Dickenhobel mit 1500 Watt bis 2000 Watt

Dickenhobel mit 1500 Watt bis 2000 Watt

Wenn man bedenkt, dass die ersten Dickenhobel im Jahre 1890 entstanden sind, hat sich seither doch recht viel getan, vorallem in der Leistungskraft gibt es mittlerweile Dickenhobel mit 1500 Watt bis 2000 Watt.

Man sollte jedoch eines bedenken: Je höher die Motorleistung, desto lauter der Hobel. Diese Tatsache könnte unter Umständen in privaten Wohngegenden zu unüberbrückbaren Differenzen mit den Nachbarn führen.

Dickenhobel mit 1500 Watt bis 2000 Watt können teilweise gerade noch so für Hobby-Handwerker durchgehen. Das trifft nicht auf alle Fabrikate dieser Motorleitung zu; einige davon sind definitiv zu laut, andere sind einfach zu schwer und bei manchen trifft auch beides zu. Diese besagten Exemplare sind dann auf Baustellen einfach besser aufgehoben.

Für Großunternehmen mit hoher Auftragslage sind diese Geräte allerdings nicht mehr geeignet. Für diese professionellen Anwender stehen kombinierte Maschinen zur Verfügung, die mehrere Anwendungen beherrschen.

Kleine Betriebe und die besagten Tüftler & Bastler erfreuen sich derweil an den Hobeln mit einerLeistungskraft von 1500 Watt bis 2000 Watt.

Mobile Geräte vs. schwere Geräte

Hobby-Bastler und Profi-Anwender mit kleinen Betrieben haben eines gemeinsam; es ist wenig Platz vorhanden. Im Regelfall muss man für eine Dickenhobelmaschine um die 8 m² einplanen; ca.1 m² für das Gerät selbst und den Rest benötigt der Anwender für das Ein-und Ausladen der mitunter recht großen Holzlatten und –balken; außerdem benötigen die Anwender auch eine gewisse Flexibilität beim Arbeiten.

Hinzu kommen auch Vibrationen, die beim Hobeln von dem Gerät ausgehen. Mobile Geräte haben den Vorteil, dass man sie an unterschiedlichen Stellen einsetzen kann; sie sind transportabel.

Bei hohen Motorleistungen ist das größere Gewicht bei den montierten Geräten jedoch eher von Vorteil; die Maschine hat einen festen Stand und das kommt ihr beim Hobeln sehr zugute.

Beispiele

PowerPlus Abrichtdickenhobel 1500 W POWX204

Mit diesem Kombigerät kann man Holz mit einer max. Breite von 204 mm hobeln, planieren, ausdünnen und abrichten. Die Hobelhöhe ist stufenlos verstellbar und durch die angebrachten Gummifüsse steht das Gerät sicher.

Hobel POWX204 Drahtstärke Powerplus, 1500 W, Schnitt 204 mm
  • leistungsstarke Hobelbank mit 1.500 Watt und 9.000 U/min
  • umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten erleichtern das Arbeiten
  • Hobelhöhe/-tiefe ist per Drehrad von 5 – 120 mm stufenlos einstellbar
  • Neigungswinkel für Parallelanschlag von 0 – 45 Grad möglich
  • Absaugung für Späne und Staub kann umgebaut und an den passenden Staubsauger

Metabo Hobel DH330 1800 W

Der geräumige Dickentisch von dieser Metabo Hobel misst 840×330 mm (LxB) und wurde aus Alu-Guss-Edelstahl gefertigt. Die Spanabnahme liegt bei 0-3 mm.

Angebot
Metabo Dickenhobel DH 330 (0200033000) Karton, Abmessungen: 579 x 857 x 574 mm, Spanabnahme Dickenhobeln: 0 – 3 mm, Material Dickentisch: Alu-Guss Edelstahl belegt
  • Ideal für den mobilen Einsatz durch geringes Gewicht
  • Stabiles Getriebe für gleichmäßigen Werkstückvorschub
  • Bequemes Einstellen der Höhe durch Handkurbel
  • Einfache Einstellung gängiger Durchlasshöhen über Rastpunkte
  • Lieferumfang: 2 eingebaute HSS-Wendehobelmesser, Schiebestock, Absaugstutzen

Güde Dickenhobel GMH2000

Dieser mobile Dickenhobel von Güde kann sowohl in der heimischen Werkstatt, als auch auf dem Bau eingesetzt werden. Die geräumigen Auflagentische des 2000 Watt starken Gerätes können seitlich ausgeklappt werden.

Diese Beispiele zeigen, dass es bei Leistungen von 1500 Watt bis 2000 Watt sehr gute Kombigeräte gibt, mit denen man das Holz abrichten und dickenhobeln kann. Auch hier stehen wieder mobile und kompakte Geräte mit festem Untergestell zur Verfügung.

Fazit Dickenhobel mit 1500 Watt bis 2000 Watt

Fazit Dickenhobel mit 1500 Watt bis 2000 Watt

Bei den Hobeln mit einer Motorleistung von 1500 Watt und 2000 Watt handelt es sich um leistungsstarke Geräte, die allerdings nicht für Großunternehmen mit riesiger Auftragslage konzipiert sind; hierfür sind sie nicht effizient genug.

Will man einen Hobel mit einer solchen Leistungskraft zuhause aufstellen, ist es sicherlich vorteilhaft, das Gerät vorab im Handel zu testen; so erfährt man noch vor dem Kauf etwas über den Lärmpegel, da es Geräte gibt, bei denen er über das erträgliche Level hinausgeht.